Lebenslauf

Persönliche Daten
1946 in Luzern geboren, zweisprachig aufgewachsen (italienisch und deutsch)
Schulbesuche in Luzern
1966 Lehrabschluss als Hochbauzeichner
Bis 1974 Bauzeichner mit Bauleitertätigkeit in Luzern, Zürich, Basel und Zug.
Ausbildung zum Vermesser-Offizier der mobilen Artillerie im Tessin
Vater von zwei Söhnen: David *1977 und Tobias *1979

Ausbildung
1975-1978 Ausbildung zum Gemälderestaurator bei Prof. Oskar Emmenegger
Bis 1982 weiterhin Restaurierungsarbeiten für Prof. Oskar Emmenegger, z.T. als leitender Restaurator in Luzern und im Kanton Graubünden, vor allem im Bereich Wandmalerei, unter anderem:
Deckenbilder Jesuitenkirche Luzern;
Haus am Rhyn Luzern;
Kirche S. Gian Celerina GR;
Kirche St. Georg + St. Nikolaus Flüelen UR

Weiterbildung
1983/84 Weiterbildung für Staffeleigemälde und gefasste Holzskulpturen am Bayrischen Nationalmuseum in München, mit finanzieller Unterstützung mehrerer Stipendien aus der Schweiz
Seit 1985 selbständig mit eigener Werkstatt in Luzern

Mitgliedschaft
Seit 1976 Mitglied beim schweizerischen Verband für Konservierung und Restaurierung SKR
1991-1996 Vorstandsmitglied beim SKR
Seit 1984 Mitglied beim deutschen und österreichischen Restauratorenverband

Bildschirmfoto-2010-02-03-um-21.12.24

Mario Christen